Katharina Nimanaji

Rosenholz

Eine Tragikomödie um eine Beziehung zweier Figuren die unterschiedlicher nicht sein könnten. Der eine liebt das An- und Beständige, der Andere kann ohne abrupte Wechsel im Alltag und im Leben nicht sein. Und doch brauchen sie einander sehr. So ergeben sich beim Wunsch nach einer neuen Wende schwierige Situationen für beide. Es ist zum Schmunzeln, zum Weinen, zum Trauern, und manchmal bleibt das Lachen im Hals stecken - Leben eben!

René de Vettori als Johannes
Bernhard Wolfer als Oskar

RSS - Katharina Nimanaji abonnieren